Fazit der 2. Praktikums-Woche

Gestern wollte ich eigentlich noch berichten wie denn meine Woche so gewesen ist. Leider habe ich das völlig verschwitzt und war auch wiedermal relativ schnell eingeschlafen 😂.

Heute mal wieder auszuschlafen hat so richtig gut getahn. Das Wochenende weiß man eben erst zu schĂ€tzen, wenn man die Woche ĂŒber arbeitet. Man hat mir das gefehlt, die Zeit geht rasend schnell um und Zack, ist aufeinmal schon wieder Freitag. Kaum zu glauben.

Ich fĂŒhle mich langsam wieder wohler bei der Arbeit, also zumindest was meine Fußschmerzen vorallem angeht. Die sind etwas weniger gewesen die letzten Tage, eine Fußmassage von meinem Mann und schon war der nĂ€chste Tag angenehmer 😜.

Freitag hat mich die Liebe Physiotherapeutin, die sogar noch jĂŒnger ist als ich, rum gefĂŒhrt. Denn ich hatte noch garnicht alles und jeden gesehen. Wir sind dann rĂŒber zur Schuhtechnik und zum SanitĂ€tshaus gegangen. Dort stand vorallem eine Kaffeemaschine fĂŒr alle 😜, ganz wichtig.

Das SanitĂ€tshaus ist alleine schon riesig, dann kommt noch die Schuhtechnik-Werkstatt hinzu und der Reha Bereich wo dann zb. RollstĂŒhle und Co stehen. In der Schuhtechnik waren dann auch noch ein paar neue nette Leute, die ich noch garnicht kannte. Ich glaube mit allem drum und dran waren es um die 80 Mitarbeiter aus allen Bereichen zusammen.

Die woche habe ich dann Gipse ausgegossen, bearbeitet und geglĂ€ttet. Habe echtes Leder verformt und geklebt 🙈🙄, die armen Tiere… Aber naja gehört halt zum Job. Carbon amieren durfte ich auch schon, das bedeutet man legt carbon Streifen oder SchlĂ€uche auf den Schaft und der wird am Ende dann ĂŒbergossen. So entsteht quasie ein Carbonschaft. Man legt mehrere Lagen, an die stelle wo der Schaft StabilitĂ€t benötigt und am Ende kommt dann noch eine optisch schöne Schicht drĂŒber und wird dann mit Harz ĂŒbergossen und versiegelt.

Es macht mir so viel Spaß und vorallem neue Dinge zu lernen macht mir einfach Freude. Ich bekomme einmal etwas gezeigt und kann es danach schon alleine umsetzen. Ich bin eben kein ’normaler‘ Azubi und hab ja schon richtig gearbeitet und war in meinem alten Beruf, Zahntechnikerin, auch ziemlich gut. Aber Eigenlob stinkt 😂, Spaß bei Seite ich habe aufjedenfall noch einiges zu lernen und besser geht immer, egal wie gut man ist.

Vorerst bleibe ich in der Prothetik Abteilung, ich hatte erst ĂŒberlegt ob es Sinn macht evtl. die letzte Woche schon rĂŒber zu wechseln in die Orthetik, wo ich ja ab August sowieso beginnen muss. Mal sehen ob es klappt, Zeit und Platz mĂ€ĂŸig. Es wĂ€re aufjedenfall nicht verkehrt dort auch schon mal alles kennen zu lernen und auch die Leute schon mal kennen zu lernen dort. Wobei ich ja am liebsten nicht weg möchte 😜🙈.

Aber man muss eben alles sehen und alle Bereiche kennen lernen. Das ist wichtig und auch sehr gut, dass ich das in diesem großen Betrieb auch alles machen kann. Nicht ĂŒberall gibt es das, kenne das noch zu gut aus meiner ersten Ausbildung. Viele Klassenkameraden durften ewig nur Gipsen oder die drecks Arbeit erledigen. Das kommt einen natĂŒrlich am Ende dann zum VerhĂ€ngnis, spĂ€testens zu den PrĂŒfungen.

So, dieses Wochenende werde ich mal nur chillen, denn nÀchste Woche steht vollzeit arbeiten an. Dann werde ich zur regulÀren Zeit arbeiten, das wÀre dann von 7.30-16.00 Uhr und einen Tag bis 17 Uhr. Mal sehen das werde ich denke ich aber erstmal lassen und nur bis 16 Uhr durch ziehen. Am Freitag bin ich auch schon etwas lÀnger geblieben, da ich eine Sache die ich begonnen hatte noch zu ende bringen wollte.

Heute habe ich es dann endlich mal wieder zum Sport geschafft und es hat so gut getahn, auch wenn es viel zu voll und heiß war. Aber ich versuche die kommende Woche dann nach der Arbeit zum Sport zu gehen. Wenigstens alle zwei Tage, irgendwie muss ich wieder rein kommen. Denn grade bei langem stehen ist es wichtig zu trainieren, um eben nicht zu verschleißen und den Körper zu unterstĂŒtzen.

So und nun ist entspannen angesagt đŸ˜Šâ€ïž. Habt ein schönes Wochenende.

Eure Chaos.Cat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s