Fazit der 1. Woche als Orthopädietechniker Praktikant

Juhuuu es ist Freitag und ich hab’s heute kaum bemerkt 😂. Glaube dafür arbeite ich noch nicht lang genug, dass ich am Donnerstag schon nach dem Wochenende lächtze. Das kommt noch früh genug 😜.

Ja, also gestern durfte ich schon einiges mehr machen, ich durfte mit der Kreis- und der Stichsäge arbeiten und die Schäfte sägen. Dann habe ich noch weiche Kunststoff Platten tiefgezogen und sie danach mit Heißluft Föhn bearbeitet. Da bin ich schon das erste mal richrig ins schwitzen gekommen, hauptsächlich durch das viele sägen 😂.

Heute hab ich direkt weiter gemacht mit den Schäften und habe erstmal eine Einweisung für die großen Schleifmaschinen bekommen, ohne darf und kann man schlecht daran alleine arbeiten. Mir wurde dann quasie kurz einmal jede Maschine erklärt, wie sie an und aus gehen und eben funktionieren.

Da ich dann heute an die Maschinen durfte, habe ich auch meine eigenen Arbeits Shirts bekommen hihi ☺️. Da fühlt man sich schon, als würde man zum Team gehören. Ich will auch garnicht mehr weg dort, aber leider muss ich erstmal in der Ausbildung rotieren und halt alle Bereiche abklappern. Aber danach hoffe ich, dass in der Prothetik noch was frei ist, eine Frau im Team muss ja schließlich auch irgendwie sein 😜.

Also, neue Arbeitskleidung an und ab an die Maschinen. Ich konnte schon alles alleine machen, total cool. Ich kenn ja auch schließlich schon sehr viel. Die Schleifmaschienen sind halt nur ‚etwas‘ größer 😂. Aber das Prinzip ist das selbe wie in der Zahntechnik.

Die Ränder der Tiefgezogenen Schäfte habe ich dann fertig bearbeitet. Als etwas schwierig hat sich heute raus gestellt, die Strafarbeit, Gips aus dem schaft kloppen 😅. Also eine Strafbarkeit in dem Sinne war es natürlich nicht, aber das ist eben eine Arbeit, die niemand gerne macht.

Das Problem war, bei einem Schaft ist der Gips beim abziehen stecken geblieben. Dann muss man mit hammer und Meißel alles innen raus schlagen, ohne den Schaft kaputt zu machen. Der Hammer war schon ziemlich schwer und mein rechter Arm hat fast versagt 😂. Ich muss dann auf einem Stuhl sitzen und dann den Schaft zwischen die Oberschenkel klemmen. Das geht natürlich mit Prothese am eigenen Bein dann etwas schlecht.

Deswegen habe ich dann ein Schaumstoff zwischen Schaft und Prothese gelegt, sonst kann ich die Beine schlecht zusammen drücken, um den Schaft fest zu halten. Das war dann auch dementsprechend anstrengend, weil ständig alles verrutscht ist und das klopfen eben eine Weile dauert und ziemliche Kraft benötigt. Aber ich habe es natürlich geschafft 😉. Hatte danach nur etwas Phantomschmerz vom Stumpf anspannen. Aber es geht eigentlich immer, der Weg wie man etwas macht ist eben völlig egal, nur das Ergebnis zählt.

Heute gab es dann noch eine tolle Sache, ein Junge der beidseitig Unterschenkel amputiert ist war da für eine kleine Änderung an seiner Prothese. Da durfte ich das erste mal mit ins Zimmer und mal sehen wie es live bei anderen so ist. 😁

Ich bin so happy, finde es total toll dass ich schon so viel machen darf und kann und das ich so garnicht wie ein Anfänger oder Azubi behandelt werde. Das kenn ich leider ganz anders von meiner ersten Ausbildung. Natürlich habe ich schon weitaus mehr Erfahrung, als andere Azubis die neu anfangen. Aber das man dann auch gleich mit machen kann und darf, ist trotdem nicht Standart.

Ich fühle mich aufjedenfall Mega wohl und hoffe, dass die anderen Mitarbeiter alle auch so nett sind und die anderen Arbeiten, außer der Prothetik, auch so spannend sind. Evtl machen wir bald auch mir mal einen Schaft, da wird dann mal etwas rum experimentiert wenn Zeit ist. Das wäre natürlich Mega cool 😍.

So, und nun habe ich endlich mal wieder ein verdientes Wochenende 😁. Und freue mich schon auf Montag, dann bleibe ich bis ca. 15 Uhr die ganze Woche. Mein vorhandener Fuß ist heute auch etwas weniger schmerzhaft, mit meinen anderen Schuhen die ich angezogen habe. Dafür sind die Phantomis etwas penetranter…

Achja, nochmal ein sorry für die Verwirrung mit der Doku. Leider hatte ZDF die ganze zeit drin stehen, dass heute um 12 Uhr das Video online schon zu sehen ist. Aber heute wollte ich es mir ansehen und dann stand aufeinmal ab 7.7. ab 12 Uhr dort. Also doch erst ab morgen dann 😊😘.

Euch ein erholsames Wochenende 😘.

Eure Chaos.Cat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s