Urlaubs-Fail

Das ich in den langersehnten Urlaub geflogen bin am Sonntag, hatte ich euch ja erzählt. Wochenlang gehofft und mich bemüht mein wasserfestes Genium X3 noch rechtzeitig vor dem Urlaub zu bekommen, Freitags noch in letzter Sekunde dran geschraubt bekommen und Nu…..?!

Joa… Nun sitzen wir im Urlaub und können nicht mal ins Meer schwimmen gehen. 🙈 Ich habe einfach den falschen Urlaub gebucht, hier im Atlantic ist das Wasser eiskalt, doch leider sind auch der Wind und die Strömung viel zu stark um schwimmen zu gehen. Hier hängt auch die ganze Zeit eine rote Fahne am Meer, das bedeutet man darf nicht hinein gehen zum schwimmen. Wir sind in einem sehr abgelegenen Ort, ich hätte mich vorher einfach gründlicher informieren sollen, was man hier außer Surfen noch so treiben kann.

Leider nämlich nichts, das surfen an sich würde ich natürlich gern mal probieren, bzw das Standpaddeling, jedoch glaube ich kaum, dass ich bei dem Wind, auch nur eine Sekunde auf dem Brett stehen kann. Naja, so viel Stress, Hoffnung und Freude aufs Meer, und am Ende war alles für die Katz. Wir versuchen nun das Beste aus den restlichen Tagen zu machen und ich freue mich einfach schon auf zuhause. Das nächste Mal geht’s nicht mehr zum Strand und wenn dann nur noch zu unseren Nachbarn nach Holland 🙈😊. Hasse es eh nicht zuhause zu sein und woanders zu übernachten sowieso 😳🙈. 

Hier ist die Gegend übrigens außerdem auch noch sehr bergig und uneben, deswegen laufe ich die paar hundert Meter zum Strand Cafe und wieder zurück, lieber mit meiner Gehhilfe als Unterstützung. Viel mehr gibt’s hier leider nicht, aber das Meer zu hören und zu sehen ist auch ganz nett 😬😃.

Am Montag wird dann für meinen neuen Schaft der Gipsabdruck gemacht, ich freu mich schon drauf, endlich wieder nen neuen der wieder vernünftig passt 😊👍.

Bis dahin, habt noch eine schöne Woche.

Eure Chaos.Cat