Definitiver Plan 

Heut war ich mal wieder in Wuppertal bei meinem Sanitätshaus. Wir haben einen Termin gehabt, mit einem Außendienst Vertreter von der Firma Teufel. Nein nicht die Firma Teufel die Elektronik Geräte herstellt 😅…

Die Firma stellt Prothesen Passteile her und wir haben uns über ein spezielles System informiert. Dabei geht es um eine besondere Schaftform die mehr Stabilität geben soll und um ein Vakuum System mit einer Pumpe. Diese Pumpe soll kontinuierlich den Unterdruck im Schaft gleich halten, das gibt mehr Halt und dadurch sollen auch Volumenschwankungen vom Stumpf etwas verringert werden. Das nennt sich dann ‚One System‘. 

Der Plan steht also und nun müssen wir nur auf den Termin warten für den Gipsabdruck, der findet leider erst im September statt. Naja aber ich habe ja solang erstmal noch meinen Schaft, den ich jetzt laufe. 

Bei meiner Kasse und dem MDK hat sich leider noch nicht so viel getahn, ist aber auch erst eine Woche her, seit ich ihnen meinen Rehaschlussbericht zu kommen lassen habe. Ich hoffe da tut sich nächste Woche mal was und ich bekomme dann bald die Genehmigung für mein. Genium x3. 

Ich habe übrigens mitlerweile echt weniger Probleme mit dem Schwitzen und der Hitze. Denke es liegt einfach daran, dass ich nun endlich fitter bin und mein Stoffwechsel endlich wieder in die richtigen Bahnen kommt. 

Also bis demnächst, genießt den Tag. 

Eure Chaos.Cat